Die Stadtverwaltung informiert über die aktuelle Situation auf ihrer Internetseite

Über folgenden Link erhalten Sie wichtige Informationen zur aktuellen Lage in Hamburg:

https://www.hamburg.de/coronavirus/

Barrierefreie Angebote des NDR – eingeschränkte Untertitelung

Sehr geehrte Damen und Herren,

von der Corona-Pandemie ist auch die Arbeit der Redaktion Barrierefreie Angebote im NDR betroffen. Das Vorabendmagazin DAS! kann zunächst nicht mehr mit Untertiteln ausgestrahlt werden. Wir stehen vor der schwierigen Aufgabe, das bisherige Programm und Sondersendungen zu untertiteln, obwohl weniger Mitarbeiter zur Verfügung stehen, sei es, weil sie in Quarantäne sind, krank sind oder nicht aus dem Urlaub zurückkehren können.  Außerdem haben wir entschieden, dass wir Teams bilden, die sich seit Anfang der Woche im Wochenrhythmus bei der Untertitelung abwechseln. Sie sollen möglichst keinen Kontakt miteinander haben, damit sie sich nicht gegenseitig anstecken. Damit wollen wir sicherstellen, dass nicht die ganze Redaktion geschlossen wird, wenn einer erkrankt. Die Folge wäre nämlich, dass wir gar keine Live-Untertitel mehr produzieren könnten. Und die meisten Sendungen im NDR Fernsehen oder bspw. auch die Tagesschau-Ausgaben werden live produziert. Weiterlesen

Deutscher Schwerhörigenbund (DSB)       Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft (DCIG)

Die stark wachsende Gruppe der lautsprachlich orientierten hörbeeinträchtigten Menschen in Deutschland bekommt eine starke Stimme. Der Deutsche Schwerhörigenbund und die Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft bündeln ihre Kräfte. Das verabredeten die Vorstände und Landesvertreter beider Verbände bei einer ersten gemeinsamen Sitzung am 9./10. November 2019 einvernehmlich in Frankfurt am Main. Weiterlesen

DazuGEHÖRen – besser hören – mehr verstehen – leichter leben

Zur Vorgeschichte: Seit dem 1. Januar 2018 gehört der BdS wieder dem DSB als ordentliches Mitglied an. Für unseren Verein bedeutet dies eine erhebliche finanzielle Belastung. Ursprünglich richtete sich der von den Mitgliedsverbänden zu entrichtende Beitrag nach deren Mitgliederzahl. Als weitaus mitgliederstärksten Ortsverein wären auf den BdS jährlich über 10.000 Euro zugekommen. Durch eine Satzungsänderung wurde für die größten Ortsvereine der Jahresbeitrag jedoch auf 6.000 Euro gedeckelt. Dies ebnete dem BdS-Vorstand den Weg zur Entscheidung, in den Dachverband zurückzukehren.

Aber nicht nur das: Der BdS bot dem DSB sogleich an, ein Jahr später die Selbsthilfetage des DSB auszurichten. Diese Veranstaltung findet alle zwei Jahre in wechselnden Orten statt. In meinen Augen war das Angebot meines Nachfolgers ein verwegener Kraftakt. Umso mehr freue ich mich feststellen zu können, dass unser Verein das Wagnis glänzend bestanden und erheblich an Anerkennung gewonnen hat.

Nun zu den Details der Selbsthilfetage: Weiterlesen

Liebe Kinofreunde! Kino für alle!

Vom 8.- 10.11.2019 findet zum vierten Mal das Kurzfilmfestival „Klappe Auf“ im Metropolis Kino in Hamburg statt. Alle Filme werden mit Untertiteln für Schwerhörige und Gehörlose und mit Audiodeskription für Sehbehinderte und Blinde vorgeführt.  Die Publikumsgespräche werden von Schriftdolmetschern begleitet.

Das Programm und weitergehende Informationen zum Festival unter: www.klappe-auf.com

Unter dem Motto: DazuGEHÖRen besser hören, mehr verstehen, leichter Leben, finden in der Zeit vom 26. bis 29. September 2019 in Hamburg die Selbsthilfetage des DSB statt.

Weiterlesen

Unter dem Motto: DazuGEHÖRen besser hören, mehr verstehen, leichter Leben, finden in der Zeit vom 26. bis 29. September 2019 in Hamburg die Selbsthilfetage des DSB statt.

Weiterlesen

Dank Fördermitteln der tl_files/BdS/content/Logos - Symbole/Aktion Mensch-Logo.png, des Bezirksamtes Hamburg Nord, Spenden von Vereinsmitgliedern sowie erheblicher Eigenmittel, konnte das Projekt "barrierefreier Zugang des Vereinsgebäudes mit seinem Hörberatungs- und Informationszentrums" durch einen Außenaufzug realisiert werden.

Weiterlesen

App DB Barrierefrei - Digitale Unterstützung für barrierefreies Reisen mit der Bahn

Lautsprecheransagen sind für Reisende mit Hörbehinderungen oftmals nur schwer oder gar nicht zu verstehen. Die neue App "DB Barrierefrei" blendet wichtige Anzeigen und Durchsagen zu ihrer Reise als Textnachricht direkt auf ihr Smartphone ein.

Weiterlesen

Mit der Änderung der Hilfsmittel-Richtlinie verbessert sich der Versorgungsanspruch Hörgeschädigter und Menschen mit Mehrfachbehinderungen.

Weiterlesen