Rechtsberatung für Hörgeschädigte

Die Rechtsberatung wird von dem erfahrenen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Sozialrecht Jan Stöffler übernommen.

Die Beratungsstunden finden immer im HörBIZ, Wagnerstr. 42, 22081 Hamburg statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nach Vereinbarung sind auch andere Termine im HörBIZ und in der Kanzlei von Rechtsanwalt Jan Stöffler möglich.

Kosten

  • Mitglieder im BdS e.V.: kostenlos
  • Nichtmitglieder: 30,00 €

Anmeldungen und Vereinbarungen können hier beim HörBIZ und direkt bei Herrn Jan Stöffler
(E-Mail: empfang@anwaltskanzlei-stoeffler.de) vorgenommen werden.

Rechtsberatung für Hörgeschädigte

Die Rechtsberatung wird von dem erfahrenen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht, Familienrecht und Sozialrecht Jan Stöffler übernommen.

Die Beratungsstunden finden immer im HörBIZ, Wagnerstr. 42, 22081 Hamburg statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nach Vereinbarung sind auch andere Termine im HörBIZ und in der Kanzlei von Rechtsanwalt Jan Stöffler möglich.

Kosten

  • Mitglieder im BdS e.V.: kostenlos
  • Nichtmitglieder: 30,00 €

Anmeldungen und Vereinbarungen können hier beim HörBIZ und direkt bei Herrn Jan Stöffler
(E-Mail: empfang@anwaltskanzlei-stoeffler.de) vorgenommen werden.

für Schwerhörige und CI-Träger

Platz für max. 6 Teilnehmer

Teilnahmebedingungen:  Ab 18 Jahre und eigenverantwortliches Sporttreiben. Beachtung der tagesaktuellen allgemeinen Hamburger Verordnung bzgl. der CoVID-19 Situation in öffentlichen Räumen und Angabe der Kontaktdaten in einer Liste vor Ort.

Bitte mitbringen:  Bequeme Kleidung, Yogamatte (wenn du eine hast, sonst eine Decke oder ein großes Handtuch), warme Socken und etwas zu trinken. Eventuell deine Fernbedienung um die T-Spule am CI/HG zu aktivieren (im Raum ist eine Ringschleife vorhanden)

Anmeldung bis 20 Uhr des Vortages bei Katja Steppke: tauben-yoga-hh@posteo.de

Neujahrsempfang – Verschiebung 

 

Frühlingsempfang 

 

Sonntag, den 03. April 2022 

11.00 bis 13.00 Uhr 

in der Wagnerstr. 42, 22081 Hamburg 

 

Liebe Mitglieder,  

 

Leider müssen wir den geplanten Neujahrsempfang aufgrund der aktuellen Coronalage verschieben. 

Daher lädt Sie der Vorstand des BdS herzlich zu einem Frühlingsempfang ein. Das Hygienekonzept (3G, 2G, 2G-plus, 1G-minus 😊) wird entsprechend der dann aktuellen Verordnung nachgereicht. 

Der Vorstand möchte mit einem Gläschen Sekt auf ein für den BdS gut gelingendes Jahr anzustoßen. 

Erleben Sie die Frühlingsansprache unseres Vorsitzenden, Klaus Mourgues. Er wird einen verspäteten Rückblick auf das Jahr 2021 geben und seine Vorstellungen für 2022 deutlich machen. Anschließend können Sie auch mit verschiedenen Mitgliedern des Vorstands und des Vereins ins Gespräch kommen. Ich würde mich sehr freuen, Sie auf dem Frühlingsempfang begrüßen zu können.  

Anschließend wird die Gruppe „Kaffeegenuss“ Kaffee und Kuchen im Saal anbieten. 

Aufgrund der aktuellen Situation besteht eine Anmeldepflicht bis zum 29.03.2022 (info@bds-hh.de) für den Frühlingsempfang und für das Treffen der Gruppe Kaffeegenuss. 

 

Ihr Vorsitzender 

 

Klaus Mourgues 

 

für Schwerhörige und CI-Träger

Platz für max. 20 Teilnehmer, da in den eigenen Räumen mit zugeschalteter Online-Anleitung!

Teilnahmebedingungen:  Ab 18 Jahre und eigenverantwortliches Sporttreiben.

Bitte mitbringen:  Bequeme Kleidung, Yogamatte (wenn du eine hast, sonst eine Decke oder ein großes Handtuch), warme Socken und etwas zu trinken. Eventuell deine Fernbedienung um die T-Spule am CI/HG zu aktivieren (im Raum ist eine Ringschleife vorhanden) – entfällt beim Online-Yoga

Anmeldung bis 20 Uhr des Vortages bei Katja Steppke: tauben-yoga-hh@posteo.de

Ein entspanntes Kaffeetrinken am Sonntagnachmittag….

 

Nach der langen Corona “Quarantäne” möchten wir endlich mit Euch treffen,

zusammen Kaffee trinken, Kuchen essen und eine schöne Zeit

gemeinsam verleben.

 

Wann: Sonntag, den 17. Oktober 2021

Uhrzeit: 14 Uhr

Wo: *Café Schwesterherz* in

Alsterdorfer Strasse 572, 22337 Hamburg.

Hinweis:  3G Regel

 

Wir haben das Café reserviert und

bitten Euch um eine Anmeldung an

kaffeegenuss@bds-hh.de

bis zum 14. Oktober 2021.

 

Wir freuen uns auf Euch! 

Karla & Jörg

Kaffeegenuss von Karla & Jörg

DSB-Informationstag Nord zum Thema:

“Hörsysteme und Hilfsmittel für eine gelingende Inklusion”

Liebe Hörgeschädigte und DSB`ler am Thema “Hören” Interessierte,

in diesem Jahr führt der DSB an 4 Standorten Informationstage zu Zukunfts- und Inklusionsfragen für Hörgeschädigte durch. Dazu lädt der DSB alle Betroffenen und/oder am Thema „Hören“ Interessierte herzlich ein. Es soll die Strategie des DSB für die Zukunft vorgestellt werden, indem die Teilnehmer des Tages darüber mit dem Präsidium diskutieren und ihre Wünsche und Ideen einbringen. Mit diesem Tag soll die Öffentlichkeit über die Problemkreise, mit denen Hörgeschädigte sich auseinanderzusetzen haben, aufgeklärt und anhand fachspezifischer Informationen sensibilisiert werden. Nur wenn es gelingt die Gesellschaft offen und bereit zu machen für Hörgeschädigte (auch für CI Träger) etwas zu tun, wird es gelingen, diese Menschen zu integrieren. Der Infotag ist ein konkreter Schritt bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere bei der barrierefreien Kommunikation. Damit werden hoffentlich auch die Barrieren, die in den Köpfen der Menschen existieren, abgebaut.

Dr. Matthias Müller

DSB Präsident

Anmeldefrist bis zum 16.09., 18.00 Uhr verlängert!

zum Anmeldeformular: DSB Regionaltagung Nord HH 2021

Liebe Mitglieder,
ich begrüße Sie sehr herzlich an den Monitoren und wünschen Ihnen zunächst allen ein gutes, erfolgreiches und von guter Gesundheit geprägtes neue Jahr.
Eigentlich hätte ich Sie alle persönlich zu einem Neujahrsempfang des BdS in der Wagnerstrasse begrüßt.

Weiterlesen: Neujahrsansprache 2021 (PDF)

 

STIFTUNG HISTORISCHE MUSEEN HAMBURG

 

Führungen für Schwerhörige von Gunda Schröder

Mit besonderer Gesprächskultur für schwerhörige Besucherinnen und ihre guthörenden Begleiterinnen. Kunstvermittlerin Gunda Schröder moderiert so, dass jede jede sehen kann und Gesprächspausen für die Betrachtung der Bilder eingehalten werden. Nachfragen sind jederzeit erwünscht. Bei Bedarf zusätzlich mit Lautsprache begleitenden Gebärden.

Kosten: 3 Euro plus Eintritt in das Museum

Sonntag, 3. Mai 2020, 13 Uhr (Nachhol-Termin)

Bucerius Kunst Forum Alter Wall 12 (neben dem Rathaus)
David Hockney

Mit David Hockney präsentiert das Bucerius Kunst Forum einen der bedeutendsten Gegenwartskünstler Großbritanniens. Die retrospektiv angelegte Ausstellung widmet sich seinem vielseitigen Schaffen als Maler, Zeichner und Grafiker. Hockneys ständige Suche nach neuen Ausdrucksformen sowie die Möglichkeiten und Darstellungen von Perspektive, Wahrnehmung und Realität sind zentrale Aspekte der Schau. Ebenso zeigen seine einfühlsamen Porträts und intimen Aktdarstellungen Hockneys feines Gespür für zwischenmenschliche Beziehungen und sein Interesse am männlichen Körper.

Info: www.buceriuskunstforum.de

 

Technik: Die Deichtorhallen, das Bucerius Kunst Forum und die Kunsthalle verfügen über Funkmikrofonanlagen – mit Induktionsschleifen in begrenzter Anzahl. Wer diese nutzen möchte, melde sich bitte bei mir 24 Stunden vorher an und erscheine 10 Minuten vor Beginn beim Kassenschalter für die „Technikprobe“.

Ansonsten ist ein Mikrolink-Mikrofon (Frequenz H33) für eigene Empfänger vorhanden. Auch mitgebrachte, eigene FM-Anlagen sind willkommen. Bei Bedarf zusätzlich mit Lautsprache begleitenden Gebärden.

Anmeldung: gunda.schroeder@gmx.net

Falls es unklar ist, ob der Termin stattfinden kann: entweder unter www.museumsdienst-hamburg.de nachschauen oder bei Gunda Schröder nachfragen.