Dez 11

Kochgruppe

Die Kochgruppe trifft sich zum Kekse backen.

Nov 28

Kreativgruppe

Die Kreativgruppe ist ein Zusammenschluss von Frauen, die sich in gemütlicher Runde zum Basteln und Malen treffen. Die selbsterstellten Sachen werden dann zum Beispiel auf einem Basar zum Kauf angeboten. Der Erlös kommt bestimmten Aufgaben des BdS zugute.

Die Gruppe beteiligt sich an Vorbereitungen zu zahlreichen Veranstaltungen und bringt kreative, dekorative Ideen ein. Auch bei der Gestaltung der Räumlichkeiten des Vereins in der Wagnerstraße tritt die Gruppe in Aktion. Bei Veranstaltungen sorgt sie oft für das leibliche Wohl. Einmal im Jahr macht die Gruppe einen gemeinsamen Ausflug.

Wir treffen uns jeden Montag im Monat um 14.00 Uhr

Kontakt:

Irmgard Hallbauer

 

Nov 21

Kreativgruppe

Die Kreativgruppe ist ein Zusammenschluss von Frauen, die sich in gemütlicher Runde zum Basteln und Malen treffen. Die selbsterstellten Sachen werden dann zum Beispiel auf einem Basar zum Kauf angeboten. Der Erlös kommt bestimmten Aufgaben des BdS zugute.

Die Gruppe beteiligt sich an Vorbereitungen zu zahlreichen Veranstaltungen und bringt kreative, dekorative Ideen ein. Auch bei der Gestaltung der Räumlichkeiten des Vereins in der Wagnerstraße tritt die Gruppe in Aktion. Bei Veranstaltungen sorgt sie oft für das leibliche Wohl. Einmal im Jahr macht die Gruppe einen gemeinsamen Ausflug.

Wir treffen uns jeden Montag im Monat um 14.00 Uhr

Kontakt:

Irmgard Hallbauer

 

Nov 14

Kreativgruppe

Die Kreativgruppe ist ein Zusammenschluss von Frauen, die sich in gemütlicher Runde zum Basteln und Malen treffen. Die selbsterstellten Sachen werden dann zum Beispiel auf einem Basar zum Kauf angeboten. Der Erlös kommt bestimmten Aufgaben des BdS zugute.

Die Gruppe beteiligt sich an Vorbereitungen zu zahlreichen Veranstaltungen und bringt kreative, dekorative Ideen ein. Auch bei der Gestaltung der Räumlichkeiten des Vereins in der Wagnerstraße tritt die Gruppe in Aktion. Bei Veranstaltungen sorgt sie oft für das leibliche Wohl. Einmal im Jahr macht die Gruppe einen gemeinsamen Ausflug.

Wir treffen uns jeden Montag im Monat um 14.00 Uhr

Kontakt:

Irmgard Hallbauer

 

Der Name täuscht: In der Feierabendgruppe legen wir unsere Füße nicht auf den Tisch und faulenzen. Sondern wir – Schwerhörige, Ertaubte, CI-Träger und Interessierte – wollen die Arbeit hinter uns lassen und einen Ausgleich zum Alltag schaffen. Ein weiteres Ziel der Gruppe ist der Kontakt und Austausch untereinander sowie Angebote zu relevanten Themen.

Unsere Gruppentreffen werden von Schriftdolmetschern begleitet.

Anmeldungen bei Andreas Scholz und Otto Giegerich bitte per Mail unter feierabendgruppe@bds-hh.de

Dez 21

Malgruppe

Malen aus Leidenschaft ist unser Motto. Wir sind keine Profis. Jeder kann malen! Egal ob mit Aquarell, Buntstift, Tusche oder Bleistift. Erlaubt ist alles, worauf wir Lust haben.

Wir genießen die Vielfalt unserer Werke, lieben den Austausch untereinander und können dabei prima vom Alltag abschalten. Das ist auch gut so, denn so ein Hör-Alltag verlangt doch einiges von uns ab. Nicht zuletzt sind auch unsere Augen stets auf das Gesicht unserer Mitmenschen gerichtet, um anhand der Mimik dem Gehörten die Kraft an Bedeutung der Worte abzusehen. Es tut gerade deswegen unseren Augen gut, den Fokus auf entspannende Objekte zu richten und damit den Ohren ein wenig Auszeit zu gönnen.

Gelegentlich wollen wir auch außerhalb des Vereins Ausstellungen ansehen, an anderen Orten malen, im Künstlerbedarf stöbern und anderes mehr.

Die Mitglieder der Malgruppe sind Hörgeräte- und CI-Träger. Wir kommunizieren in der Lautsprache. Da unsere Gruppe nicht sehr groß ist, haben wir  bisher noch keine technischen Hilfsmittel zum besseren Hörverstehen dazu genommen.

Die Malgruppe trifft sich einmal im Monat an einem Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr.

Anmeldung unter:

Malgruppe@bds-hh.de

 

Nov 24

CI-Gruppe

CI – was ist das?

Wenn ein konventionelles Hörgerät keine ausreichende Verstärkung mehr bietet, kann evtl. ein Innenohrimplantat (besser bekannt als Cochlea Implantat, kurz CI) in Frage kommen.

 

Wer sind wir?

  • Die CI-Gruppe setzt sich aus einem bunten Potpourri an Personen jeglichen Alters zusammen.
  • Es kommen CI-TrägerInnen mit „antiken“, aber auch welche mit den neuesten CI‘s zu uns. Aber nicht nur CI-Träger besuchen uns, sondern auch Personen, die sich in der Entscheidungsphase für/gegen ein CI befinden.
  • Die CI-Gruppe besteht seit 15 Jahren (Stand Februar 2017).

 

Also wenn Sie möchten, schauen Sie einfach mal bei uns vorbei!

 

Was bieten wir?

  • Wir bieten nach vorheriger Absprache eine CI-Beratung für interessierte Personen, die sich in einer Entscheidungsphase für oder gegen das CI befinden.
  • Regelmäßiges monatliches Treffen.
  • Mit der CI-Gruppe bieten wir einen Treffpunkt, wo CI-TrägerInnen ihre Erfahrungen mit dem CI austauschen können.
  • Gelegentliche Gastvorträge (Referenten, Logopäden, technische Berater, aber auch Fachleute aus Kliniken im Norddeutschen Raum).
  • Die Gruppenleiter stehen im Kontakt mit den CI-Herstellern, weiteren Selbsthilfegruppen vom Cochlea Implantat Verband Nord e.V., der Deutschen Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. sowie dem Hannoverischen Cochlea Implantat Verband.
  • Regelmäßige Teilnahme an diversen Fortbildungen und Symposien.

 

Wann treffen wir uns?

An jedem 4. Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr

Kontakt und Anmeldung bei:

Pascal Thomann und Matthias Schulz

ci-gruppe@bds-hh.de

Nov 25

Kochgruppe

Vortragsreihe und Diskussionsforum

“Die neue Videokonferenzanlage im Saal”

Die Präsentation dauert ca. 45 Minuten, dann ist eine Pause mit Getränken und Snacks von ca. 15 Minuten geplant und anschließend weitere 30 Minuten für Fragen, Ideen, Austausch untereinander.

Die Vortragsreihe findet an einem Mittwoch im Monat, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr statt und wird von Schriftdolmetschung begleitet. Es werden Vorträge oder auch Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen aus Politik, Beruf, Gesellschaft erarbeitet und vorgestellt. Die Idee ist, dass Mitglieder, die es möchten und es sich zutrauen, ein Thema bearbeiten und dann vorstellen, damit hörgeschädigte Menschen auf Augenhöhe miteinander diskutieren und austauschen können.  Wer Interesse hat und ein Thema vortragen möchte, gerne eine Mail an joerg-winkler@bds-hh.de .

 

Datum: 9. November 2022
Uhrzeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Saal im BdS, Wagnerstr. 42
Referent: Jörg Winkler